B-Jugend verliert Saisonauftaktspiel

Einen denkbar schlechten Saisonstart legten die B-Junioren der JFG HF gegen die SG Rottach Egern/Real Kreuth hin.  Obwohl aus dem jüngeren B-Junioren-Jahrgang bestehend, zeigte das Team von Anfang an keinerlei Respekt und erspielte sich reihenweise gute Tormöglichkeiten. Trotz eines unglücklichen Strafstoßes zum 0:1 kam man auch weiterhin zu Chancen, die aber allesamt vergeben wurden.  Die zweite Halbzeit wurde mit dem gleichen Elan begonnen aber gleich der erste Angriff der Rottacher führte zum 0:2.  Auch dieser Rückstand hielt die JFG nicht davon ab weiterhin ihr Glück zu suchen und es erspielte sich weiterhin zum Teil mehrere auch hochkarätige Chancen um sogar in Führung zu gehen.  Leider jedoch, nutzte der Gegner in diesem Spiel jede noch so kleine Möglichkeit zum Torerfolg aus und so folgte das 0:3. Ein Strafstoß zum 1:3 brachte zunächst nur eine kleine Ergebniskorrektur. Mit dem 1:4 stellten die Rottacher dann den Endstand her.

So bleibt als Fazit nur der „kluge“ und nie alternde Spruch: wer seine Chancen nicht verwertet, darf sich nicht wundern wenn er am Ende verliert.  Respekt an den Gegner, der seine Möglichkeiten ausnutzte und verdient als Sieger vom Platz ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.