B-Juniorinnen Turnier der SG Scheyern/Gerolsbach

Mit Kathi und einer gemischten Mannschaft aus 2002/2003 Mädls nahmen wir am Futsalturnier in Pfaffenhofen teil.

Gegner waren, im Modus Jeder gegen Jeden (12min. Spielzeit), die heimische SG mit 2 Teams (Bezirksliga), der SV Mering (Bezirksliga), der FC Forstern (Bayernliga) und der TSV Indersdorf (Kreisliga).

JFG – SG I  2:1

Einen perfekten Start erwischte das Team im ersten Spiel. Nach schönen Kombinationen trafen Uschi und Magdalena. Der Gegentreffer fiel erst kurz vor Schluß.

SG II – JFG 2:0

Gegen das stärkere Heimteam konnten wir uns in der Offensive nicht entscheidend durchsetzen und hatten in der Defensive zweimal das Nachsehen. Leider verletzte sich Magdalena bei diesem Spiel und konnte nicht mehr mitspielen.

FC Forstern – JFG 3:0

Gegen das Team aus der Bayernliga verteidigten die Mädls langezeit stark und mußten erst kurz vor Schluß den dritten Treffer hinnehmen.

JFG – SV Mering 1:8

Nach dem schnellen 0:3 Rückstand, konnte Nicola den Ehrentreffer erzielen. Leider ließ sich die Mannschaft im Anschluß ein wenig hängen und kassierten noch 5 Treffer.

TSV Indersdorf – JFG 2:1

Nach dem Schock eines Notartzteinsatzes im vorhergehenden Spiel, agierten die Mädls nachvollziehbar verhalten. Dabei gelang Nicola noch der Führungstreffer. Nach dem Ausgleich, ging der Kreisligist kurz vor Schluß in Führung, sodaß die Zeit nicht mehr reichte um den Ausgleich zu realisieren.

Anzumerken ist nach diesem Turnier, das das Team trotz eklatanter körperlicher Unterlegenheit über weite Strecken sehr gut mitgehalten hat. Zudem haben fast die Hälfte der Spielerinnen erst mit dem Fußballspielen begonnen.

Es spielten: Meli, Selina, Anna-Lynn, Hannah, Uschi, Nicola, Magdalena, Laura, Helena, Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.