C-Junioren gewinnen 7-0 gegen SG Schliersee/Hausham

So sehen Sieger aus! Der (fast) komplette Kader der C-Junioren nach dem 7-0 gegen Hausham im letzten Saisonspiel!

Standesgemäß! So muss den 7-0 Sieg unserer C-Jugend inzwischen schon nennen. Dabei hatten wir in der ersten Halbzeit noch unsere Schwierigkeiten mit der SG Schliersee/Hausham. Die Mannschaft hatte den Gegner wohl doch etwas zu leicht genommen, der durchaus dagegenhielt und mitspielte. Außerdem wurde sich wenig bewegt, so dass die Räume für ein gezieltes Spiel nach vorne fehlten. Zum Glück zeigte sich Thomas mal wieder treffsicher, setzte sich nach Zuspiel von Christoph gegen seinen Verteidiger durch und traf zum 1-0 in der 13. Minute. Das war es aber auch in der ersten Halbzeit. In der Pause forderten wir Trainer vor allem die Laufbereitschaft zu erhöhen, um es der SG Schliersee/Hausham nicht so leicht zu machen, gegen uns zu verteidigen. 
Das setzte die Mannschaft dann in der 2 Halbzeit auch wunderbar um. Mehr Beweglichkeit, dadurch mehr Platz und Anspielstationen brachten unserer Mannschaft deutliche Spielvorteile. In der 39. Minute spielte sich Yannick bis zur Grundlinie durch, passte überlegt zurück auf Xaver Schmuck, der aus 5 Metern zum 2-0 traf. In der 52. Minute war es dann wieder Thomas, der einen Freistoß aus gut 30 Metern zum 3-0 versenkte. Jetzt gab sich die SG Schliersee/Hausham ein stückweit auf, und die Tore fielen am Fließband. In der 55. Minute war es wieder Yannick, der sich bis zur Grundlinie durchtankte und wieder den Blick für den freistehenden Spieler vor dem Tor hatte. Diesmal war es David, der von der Vorarbeit profitierte und entschlossen zum 4-0 traf. Eine Minute später steckte Thomas den Ball schön durch zu Markus, der das 5-0 markierte. Wieder zwei Minuten später setzte sich Thomas entschlossen durch und traf zum 6-0. Den Schlusspunkt setzte in der 60. Minute Markus, der sich durchspielte und zum 7-0 traf. In der Schlussphase versuchte die Mannschaft auch noch einen Ball für Adonis aufzulegen, der aber bei seinem Schuss im Abseits stand. Auch Florian konnte sich im Tor noch mal auszeichnen, so dass es am Ende beim 7-0 blieb.

Es war somit ein würdiger Abschluss einer sehr guten Saison. Vor allem in der Rückrunde spielten die Jungs tollen Fußball und mussten sich nur bei den beiden ersten Mannschaften in Grünwald und Deisenhofen knapp mit jeweils einem Tor Unterschied geschlagen geben. Die Jungs haben sich die guten Ergebnisse wirklich mit sehr konzentrierter Trainingsarbeit verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.