D1 Mädls Heimspiel gegen TSV Gilching/A.

Das Heimspiel gegen den starken TSV Gilching/A. endetet mit einem unerwarteten 2:1 Sieg. Es war über die gesamte Spielzeit eine ausgeglichene und spannende Partie. In der ersten Hälfte war die Chancenauswertung der Mädls bestens, denn Rebecca, mit einer Bogenlampe ins Kreuzeck, und Magdalena, mit einem Flachschuß, trafen zur Halbzeitführung. Die größte Gästechance vereitelte Keeperin Patricia, bei einer 1 gegen 1 Situation, kurz vor der Pause. Kurz nach dem Wechsel gelang den Gilchingerinnen der Anschlußtreffer. Bis zum Ende versuchten beide Teams noch zu weiteren Treffern zu kommen, scheiterten aber oft nur knapp. Die beste Tormöglichkeit hatte Rebecca, aber ihr Schuß traf nur die Unterkante der Latte und sprang wieder ins Feld. Dank der starken Abwehrleistung und der etwas besseren Torchancen war der Sieg nicht ganz unverdient.

Es spielten: Patricia, Lea, Lisa T., Michaela, Rebecca, Magdalena, Veronika, Anna, Lisa C., Franziska, Samira, Nicki, Alessia, Elena, Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.