Hallenmeisterschaft der U17-Juniorinnen

Bei der Qualifikation zur Oberbayerischen Hallenmeisterschaft wurde in zwei Gruppen mit Überkreuzhalbfinale im Finalspiel ein Teilnehmer ermittelt.

Die JFG-Mädls hatten es in ihrer Gruppe mit Überacker, Sachsenkam und Bezirksligisten 1.SC Gröbenzell zu tun. Die zweite Gruppe bestand aus dem BOL-Team BCF Wolfratshausen, Penzberg, Puchheim und dem FC Grün-Weiss Gröbenzell.

Überacker – JFG  0:1

Gegen das hochmotivierte und körperlich starke Team aus Überacker taten sich die Mädls lange schwer, gewannen aber durch ein Tor von Magdalena letztendlich verdient.

JFG – Sachenkam  4:0

Ein überzeugender Sieg stand am Schluß gegen unseren Ligakonkurrenten. Die Treffer erzielten 3x Lea-Marie sowie Ales.

1.SC Gröbenzell – JFG  1:0

In einem ausgeglichenen Spiel gewann der Bezirksligist, der sich durch den Endspielsieg über Puchheim qualifizierte, knapp und somit wurde der zweite Tabellenplatz erreicht.

Halbfinale

FC Puchheim – JFG  2:1

In einem spannenden Spiel ging Puchheim früh in Führung. Nach einer tollen Kombination zwischen Ann-Marie und Lea-Marie konnte letztere den Ausgleich realisieren. Die Entscheidung fiel nach einem kollektiven Blackout. Nach einem Pfostenschuss reagierte nur die Stürmerin Puchheims und verwandelte den Nachschuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.