Kurzfristiger Test der C1-Mädls gegen den SV Bad Tölz

SV Bad Tölz – JFG  1:2 (0:0)

Wie schon beim Testspiel im Frühjahr taten sich die Mädls gegen das sehr unorthodox spielenden Heimteam relativ schwer. Auf dem Kunstrasen dauerte es 20 Minuten bis die ersten konstruktiven Angriffe aufgebaut wurden. Sie brachten im ersten Durchgang aber nichts zählbares. Das sollte sich nach der Pause ändert. Zielstebig wurden die Angriffe angelegt und so war es Nina, die nach jeweils schönen Kombinationen, mit zwei Treffern die Führung erzielte. Weitere gute Möglichkeiten blieben aber ungenutzt. Mit dem letzten Angriff verkürzten die Gastgeberinnen, nach einem Konter, noch das Ergebnis.

ES spielten: Lea-Marie (Lea), Martha, Magdalena, Uschi, Ann-Marie, Nina, Leona, Felicia, Elena, Shirly, Veronika, Franziska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.