Testspiel der U17 Juniorinnen gegen die SG Lengdorf/Hörgersdorf

JFG – SG Lengdorf/H. 8:0 (3:0)

Das spielfreie Wochenende nutzen die Mädls zu einem Spiel gegen eine gemischte Mannschaft vom Bezirksligaspitzenteam aus Lengdorf. Ab der ersten Spielminute spielte das Heimteam druckvoll nach vorne und prüfte die starke Keeperin der Gäste regelmäßig. Bis zur 21.Spielminuten konnte sie ihr Tor sauber halten, ehe Lea-Marie aus Mittelstürmerposition erstmalig traf. Sie stellte dann auch mit einem lupenreinen Hattrick (23.min, 36.min) auf den Halbzeitstand. Aber auch die Gästemädels verzeichneten mit ihren schnellen Kontern Tormöglichkeiten, jedoch landeten ihre Versuche entweder neben dem Tor oder am Pfosten. Auch nach der Pause änderte sich nichts an der Spielverteilung und Lea-Marie stellte gleich mit dem ersten abgeschlossenen Angriff auf 4:0. Ein dreier Pack (61.min Laura, 63.min Nina und 66.min Uschi) schraubte das Ergebnis nach oben. Den Schlußpunkt setzte Lea in der 75.Spielminute. Auch in der zweiten Hälfte fehlte den Gästemädels hin und wieder das Glück für ein Ehrentor, aber auch die Defensive der JFG-Mädls lies der Toptorjägerin der Bezirksliga Sophia Schorer nicht viele Räume. Einen starken Einstand gab U13 Spielerin Martina.

Es spielten: Patricia, Steffi, Ales, Martha, Selina, Johanna, Ann-Marie, Nina, Lea, Ann-Marie, Lisa, Laura, Uschi, Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.